Ansatz einer arbeitsbasierten Ausbildung
im Bereich Industrie 4.0 für eine
wettbewerbsfähige Europäische Industrie

Projekt iNduce 4.0

Strategische Partnerschaft für
Berufliche Bildung und Training

Projekt iNduce 4.0

previous arrow
next arrow
Slider

Über

Unsere Herausforderung ist es, dass alle Bereiche der Industrie neue Technologien bestmöglich nutzen und den Übergang, hinzu höherwertigen digitalen
Produkten und Prozessen gestalten, allgemein auch als Industrie 4.0
bezeichet.

Partner

Das INDUCE 4.0 Projektkonsortium besteht aus 7 Partnern aus 6 Ländern, welche ganz unterschiedlich sind und daher zusätzliches Wissen, welches durch die Interdisziplinarität
des Projektthemas notwendig ist einbringen.

Erasmus+

Erasmus+ ist das EU Programm im Bereich Bildung, Ausbildung, Jugend und Sport in Europa. Das Ziel von Erasmus+ ist es einen Beitrag zur Europa 2020 Strategie für Wachstum, Beschäftigung, soziale Gerechtigkeit und Inklusion zu leisten.

Ergebnisse

Das INDUCE 4.0-Konsortium stellt eine Business-VET-Forschungspartnerschaft dar, deren Ziel es ist, einen flexiblen, arbeitsgestützten Ausbildungsansatz zu schaffen. Alle Projekt-Ergebnisse sind bestrebt, zur Erreichung dieses Ziels beizutragen.